Über uns

2010 wagte ich den Schritt und übernahm die langjährige Mercerie von Frau Bertschi in Rorschach. Was kommt da wohl auf mich zu?, dachte ich. Ich kann nur sagen: Jeder Tag ist anders und die Welt verändert sich im Sekundentakt. Das ist eine grosse Herausforderung für so einen kleinen Laden.

Was ich geschafft habe, ist: Selbst für eine ältere Frau noch Strapse zu haben, die es kaum mehr auf dem Markt gibt. Die Skijacken werden bei uns repariert, soweit das möglich ist. Manch guten Rat für kleine Wehwehchen bei den Kleidern. Auch der Austausch von Ideen und Gedanken kommt bei uns nicht zu kurz. Und die eine oder andere „Flause“ habe ich soundso im Kopf! Kurz: Mir wird's nie langweilig! Und meinen Kunden/innen auch nicht.

Wir bieten (Daniel bei den älteren Nähmaschinen und ich im Bereich Handarbeit) noch ein umfassendes Wissen und Handwerk an. Das Handwerk kam bis jetzt allerdings eher zu kurz, da als Ein-Frau- Betrieb viel zu tun ist. Doch in der Zukunft möchte ich wieder verschiedene Handarbeitstechniken in Form von Workshhops anbieten.

Bitte treten sie nun ein..... in meiner, mit viel Schweiss erstellten!!!!!!, Webseite. Im Moment wird noch nicht sehr viel zu lesen und entdecken sein, aber ich bitte um etwas Geduld.

Herzlichst Sabine Mösch